News

wolken

Anfang des Jahres stellte EnerKíte einen Antrag im Rahmen des Förderinstruments für kleine und mittelständische Unternehmen - das H2020 SME Instrument Phase 2. In einem Projektvolumen von 3,2 Mio. EUR soll das erste Produkt - die EK200 - zur Marktreife gefördert werden. Ziel dabei ist die Umsetzung der Pilotinstallation, die Reife und Validierung sowie die Unternehmensentwicklung. Die EU Kommission hat Jahr für Jahr Ihre Anforderungen erhöht. Statt früher 12 waren nun 13 von 15 Punkten erforderlich, um in die engere Auswahl aus tausenden von Anträgen zu kommen. EnerKíte hat mit dem Projekt AWESOME diese Hürde als eines von wenigen Unternehmen erreicht. Leider reichten 13,1 Punkte nicht, um zu dem ungefähren Dutzend von Gewinnern der begehrten Zuwendung zu gehören. Das "Seal of Excellence" ebnet nun den Weg zu lokalen Fördermittelgebern. So ist doch die Einschätzung der internationalen Experten-Jury unmissverständlich: Dieses hoch-qualitative Vorhaben in einem hoch umworbenen Wettbewerb wird zur nationalen Förderung ausdrücklich empfohlen. Die Landesregierung in Potsdam hat dazu nun das richtige Programm auf den Weg gebracht - mit noch besseren Förderbedingungen als die EU sie bietet. Der Antrag dazu wird jetzt gestellt. Wir sind bereit.

EnerKite SealofExcellence 2018

Newsletter

* Pflichtfeld