News

wolken

Wir wollten auf der WindEnergy Hamburg Digital mit der EK200 FP unser erstes Produkt vorstellen. Die Online Präsentationsplattform wurde nun jedoch wenige Stunden vor Start der Messe wegen technischer Probleme abgesagt. Nun bleibt nur noch die Matchmaking Plattform Virtual WindEnergyMatch 2020, die parallel zur Messe stattfindet, um neue und künftige Produkte zu bewerben.

Das Vorserien-Model EK200 FP ist ein skalierter und robuster Funktionsprototyp des späteren Serienprodukts EK200. Im Format des handelsüblichen 20-Fuß Containers ist sie mobil und flexibel einsetzbar. Mit 14 m2 großem Flügel erreicht die EK200 FP 30 kW, kann so bereits 60 Haushalte versorgen oder täglich etwa 15 E-Autos mit 200 km Reichweite versehen.

Im Angesicht der drängenden Klimakrise und der umfassenden Entwicklung hin zu ausgereiften Serienprodukten ermöglicht EnerKíte ausgewählten Kunden mit Hilfe des Vorserienmodells EK200 FP die Prozesse der Standortevaluierung, Anlagenintegration und Genehmigung und somit die Marktreife schneller zu erreichen. Die Umsetzung der ersten Anlage soll in Q2/2021 abgeschlossen sein. Danach sind Langzeit- und Kurzzeit-Demonstrationen bei Kunden geplant. Absichtserklärungen von Energieversorgern, Projektentwicklern und potentielle Endkunden über 5 Exemplare liegen bereits vor. Es ist eine Kleinserie von bis zu 10 Stück vorgesehen, die ab Mitte 2021 verkauft werden und somit möglichst umfassendes Feedback für die skalierten Produkte liefern können.

Für die Finanzierung der Entwicklung konnte durch die laufende Crowdfunding-Kampagne auf fundernation.eu bereits über eine halbe Million Euro eingeworben werden. EnerKíte bietet weiterhin Investoren je nach Größe und Art des Investments passende Beteiligungsmöglichkeiten.

Zugleich sollen weitere Kunden gefunden werden, die zu den ersten aktiven Nutzern von Flugwindkraftanlagen gehören wollen und die zugleich wegweisende Geschäftsfelder und neue Geschäftsmodelle im Bereich der dezentralen Stromversorgung mit Containeranlagen anstreben. Die Matchmaking Plattform Virtual WindEnergyMatch 2020 ist vom 1. bis zum 4. Dezember online. Für Fachbesucher ist die Teilnahme am Matchmaking kostenlos.

Newsletter

*Pflichtfeld